Do. Mai 23rd, 2024

*KRASS!* YouTube Einnahmen mit 3.500 Abonnenten 💸 (Geld verdienen als kleiner YouTuber 2023)

 

 

 

Video Anschauen

 
**Krasse YouTube Einnahmen mit 3.500 Abonnenten 💸 – Wie du als kleiner YouTuber 2023 Geld verdienen kannst**

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wie viel Geld du als YouTuber mit einer relativ kleinen Anzahl an Abonnenten verdienen kannst? Es mag überraschend sein, aber selbst mit nur 3.500 Abonnenten ist es möglich, auf YouTube Geld zu verdienen. In diesem Artikel erfährst du, wie du als kleiner YouTuber im Jahr 2023 so richtig durchstarten kannst.

**1. Monetarisierung durch Werbung**

Eine der einfachsten Möglichkeiten, als kleiner YouTuber Geld zu verdienen, ist die Monetarisierung deiner Videos durch Werbung. Sobald du die Schwelle von 1.000 Abonnenten und 4.000 Stunden Watch Time erreicht hast, kannst du deine Videos für Werbung freischalten. Je mehr Klicks und Werbeeinnahmen deine Videos generieren, desto mehr Geld verdienst du.

**2. Affiliate Marketing**

Eine weitere lukrative Einnahmequelle für kleine YouTuber ist das Affiliate Marketing. Dabei bewirbst du Produkte oder Dienstleistungen in deinen Videos und erhältst eine Provision für jeden Verkauf, der über deinen Affiliate-Link getätigt wird. Achte darauf, nur Produkte zu bewerben, die zu deinem Kanal und deiner Zielgruppe passen.

**3. Gesponserte Inhalte**

Gesponserte Inhalte sind eine weitere Möglichkeit, als kleiner YouTuber Einnahmen zu generieren. Unternehmen bezahlen dich dafür, ihre Produkte oder Dienstleistungen in deinen Videos zu präsentieren. Achte darauf, dass du transparent bist und deine Zuschauer über gesponserte Inhalte informierst.

**4. Merchandising**

Wenn du eine treue Fangemeinde hast, kannst du auch mit dem Verkauf von Merchandising-Produkten wie T-Shirts, Hoodies oder Tassen Geld verdienen. Gestalte einzigartige Designs, die zu deinem Kanal passen, und biete sie in deinem Online-Shop zum Verkauf an.

**Fazit**

Auch als kleiner YouTuber mit nur 3.500 Abonnenten ist es möglich, im Jahr 2023 Geld zu verdienen. Nutze die oben genannten Möglichkeiten, um deine Einnahmen zu steigern und deinen Kanal zu monetarisieren. Bleibe authentisch und baue eine starke Community auf, um langfristigen Erfolg auf YouTube zu haben. Viel Erfolg!

 

Video Anschauen

 

 
youtube einnahmen,youtube einnahmen gezeigt,youtube einnahmen erklärt,youtube einnahmen sehen,youtube verdienst pro klick,youtube einnahmen pro klick,youtube verdienen,youtube,geld verdienen mit youtube,youtube verdienst statistik,youtube verdienst pro 1000 klicks,so viel verdiene ich mit youtube,so viel geld verdiene ich mit youtube,was verdienen youtuber,youtuber zeigen ihre einnahmen,cpm,einnahmen,analytics,monetarisierung,youtube geld verdienen,youtuber werden

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
9 Gedanken zu „So steigerst du deine YouTube Einnahmen als kleiner YouTuber: Tipps für 2023 mit 3.500 Abonnenten“
  1. 580€ ist ja schonmal mehr als das neue Bürgergeld in Deutschland sein soll 😂
    Finde ich auf jeden Fall toll

    Wusstest Du, dass die Vergütung nicht an der Abonnentenanzahl hängt?
    Die Views sind entscheidend. Wichtig ist halt nur, dass Du mindestens 1k Abonnenten hast und hältst 👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert